Kontaktieren Sie mich!

DR. JOHANNES GRÜNDLER


  • Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
  • Leiter der Lehrpraxis
  • Konsiliararzt in der Wiener Privatklinik
  • Spezialist für Endoprothetik an Hüfte, Knie und Sprunggelenk sowie Arthroskopie und Wirbelsäulentherapie
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Schulter Ellenbogen Hüfte Fuß Knie Wirbelsäule Hand

top


Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus meiner Ordination

Sensor-Knie 4.0 – das Wohlfühl-Knie

Modernste Technik revolutioniert die Knie-Endoprothesen- Operation. Ein HiTech-Sensor misst während der gesamten Operation die Bandspannung und macht so die perfekte Bandbilanzierung während der OP im gesamten Bewegungsradius möglich. In Kombination mit der Visionaire-Technik am direkten Weg zum "forgotten knee". Erstmals in Österreich bei Dr. Gründler, Orthopädie Wien West (www.oww.at).

Mehr Informationen dazu



Informationsveranstaltung am 05.10. 2017 um 18:30

Einsatz einer nicht-operativen Therapie bei Arthrose, Bandscheibenbeschwerden, Osteoporose sowie Sport- und Unfallverletzungen

Informationsveranstaltung mit Dr. Johannes Gründler im WIFI der Wirtschaftskammer NÖ, Guntramsdorferstraße 101, 2340 Mödling, am 05.10.2017 um 18.30 Uhr.

Anmeldung unter 0699 1900 51 52 oder unter ordination.wien@oww.at

Flyer zur Veranstaltung (pdf)



11. Juni 2017 im ORF: ACP präsentiert von Roman Mählich

Der bekannte 20-fache österreichische Fußballnationalspieler, Trainer und ORF-Analyst Roman Mählich ist von der Wirkung der ACP-Therapie überzeugt. Daher wird er künftig die ACP-Therapie in der Öffentlichkeit repräsentieren. Am Sonntag, 11. Juni 2017 ab 18.00 ist Roman Mählich anlässlich des Länderspiels Österreich-Irland das erste Mal mit ACP im TV zu sehen.

Auf dieser Website finden Interessierte alle wichtigen Informationen rund um das Thema ACP: http://www.acp-therapie.at/


Informationen zur Stoßwellentherapie

Stoßwellen sind hervorragend geeignet, um verschiedenste orthopädische Beschwerden und auch chronische Entzündungen sowie Reizungen konservativ zu behandeln. Die Wirkung beruht auf energiegeladenen Schallwellen, die die körpereigenen und schmerzstillenden Substanzen anregen. Der Effekt: Gewebezellen, die degeneriert sind, werden durch die Stimulation durch gesundes Neugewebe ersetzt.

Die nichtinvasive Therapie, die ich in meiner Ordination durchführe, eignet sich unter anderem für die Behandlung von

  • Tennisellbogen
  • Schulterbeschwerden
  • Fersensporn
  • Handgelenkschmerzen
  • Schleimbeutelentzündung
  • Achillessehnenschmerzen

Mit Stoßwellentherapie Heilungsprozesse anregen

 

Durch die ambulante Stoßwellentherapie werden Heilungsprozesse positiv aktiviert, die Heilung geht schneller voran und Ihre Lebensqualität verbessert sich.

Die sehr schonende und doch effektive Therapie wird mittels Schallkopf, der die Stoßwellen optimal bündelt, zielgerichtet auf die jeweilige Stelle durchgeführt. Als Koppelmedium dient ein Gel. Die Energiedosierung ist sehr individuell einstellbar.

Wenn Sie Fragen zur Stoßwellentherapie und deren Anwendung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf!

 

Konservative Behandlung verschiedenster orthopädischer Beschwerden: Stoßwellentherapie


News-Archiv

Informationsveranstaltung 25.02.2016

Am 25.02.2016 fand im WIFI Mödling eine Informationsveranstaltung mit Dr. Johannes Gründler zum Thema: Einsatz einer nicht-operativen Therapie bei Arthrose aller Gelenke, Bandscheibenbeschwerden, Osteoporose sowie Sport- und Unfallverletzungen statt.